Industrieroute Rheinschiene | Via Industrialis
15847
page-template-default,page,page-id-15847,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode_grid_1200,side_area_uncovered_from_content,vss_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive

Via Industrialis

Die Via Industrialis eignet sich mit sechs Routen besonders – im Ganzen oder in Teilabschnitten – als Fahrradtouren. Sie kann aber auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln, zu Fuß oder mit dem Auto besichtigt werden kann. Infotafeln werden an wichtigen Orten für Erläuterungen dienen.
Weitergehende Informationen sind auf der Webseite: www.via-industrialis.de erhältlich.

 

Da Industriegeschichte sich aus einer beschränkten örtlichen und regionalen Sicht nicht verstehen und erläutern lässt, wird die Via Industrialis in Zusammenarbeit mit gleichgerichteten Aktivitäten in Düsseldorf, Leverkusen und anderen Orten der Rheinschiene weiterentwickelt werden. Nähere Informationen finden Sie ebenfalls im Internet unter: www.industriekultur-nrw.de

Die 6 Teil-Routen der Via Industrialis

Teilroute Kölner Norden

Teilroute Kölner Westen

Teilroute Kölner Süden

Teilroute Innenstadt

Teilroute Brücken/Häfen

Teilroute Rechtsrheinisch